Henry van Lyck

Da Wikipedia, l'enciclopedia libera.

Henry van Lyck (Colonia, 15 gennaio 1941) è un attore tedesco.

Filmografia[modifica | modifica wikitesto]

  • 1961: Freddy und der Millionär
  • 1961: Der Teufel spielte Balalaika
  • 1962: Waldrausch
  • 1962: Schneewittchen und die sieben Gaukler
  • 1962: Die Parallelstraße
  • 1963: Barras heute
  • 1963: Die sanfte Tour
  • 1965: Die Schlüssel
  • 1966: Pontius Pilatus
  • 1968: Zur Sache, Schätzchen
  • 1968: Lebenszeichen
  • 1968: Bengelchen liebt kreuz und quer
  • 1969: Match / Ellenbogenspiele
  • 1969: April
  • 1970: Der Bettenstudent oder: Was mach' ich mit den Mädchen?
  • 1970: Das Bastardzeichen
  • 1970: Immer bei Vollmond
  • 1970: Nicht fummeln, Liebling
  • 1970: Rote Sonne
  • 1970: Die fleißigen Bienen vom Fröhlichen Bock
  • 1970: Tell me
  • 1971: Zu dumm zum...
  • 1971: Die tollkühnen Penner
  • 1972: Sternschnuppe
  • 1972: Ohne Nachsicht
  • 1973: Kopf oder Zahl
  • 1974: Ulla oder Die Flucht in die schwarzen Wälder
  • 1974:L'enigma di Kaspar Hauser
  • 1974-1998: L'ispettore Derrick
  • 1975: Die verlorene Ehre der Katharina Blum
  • 1978: Heidi
  • 1979: Wehe, wenn Schwarzenbeck kommt
  • 1981: Tour de Ruhr
  • 1983: Büro, Büro
  • 1983: Unsere schönsten Jahre
  • 1983: Mit mir nicht, du Knallkopp
  • 1983: Der Formel Eins Film
  • 1983: Hatschipuh
  • 1983: Das Mädchen mit den Feuerzeugen
  • 1983: Die Beute
  • 1983: Der Angriff
  • 1990: Liebe und Maloche
  • 1990: Regina auf den Stufen
  • 1990: Ein Schloß am Wörthersee
  • 1991: Stein und Bein
  • 1994: Lutz & Hardy
  • 1994-2004: Im Namen des Gesetzes
  • 1997: Das Amt
  • 1995-1999: I ragazzi del windsurf
  • 2004: Marga Engel gibt nicht auf
  • 2005: Andersrum
  • 2006: Glück auf vier Rädern
  • 2006: Wer entführt meine Frau?

Altri progetti[modifica | modifica wikitesto]